WIR KENNEN IHR RECHT!

TILP LITIGATION

Die TILP Litigation Rechtsanwaltsgesellschaft mbH („TILP Litigation“) ist auf die Vertretung institutioneller Investoren spezialisiert und führt für diese in Deutschland Klageverfahren. TILP Litigation vertritt in vielen großen Prozessen die jeweilige Musterklägerin im Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Hierunter u.a. die Musterverfahren gegen die Volkswagen AG und die Porsche Automobil Holding SE wegen der Schäden in Wertpapieren im Zusammenhang mit dem "Diesel-Abgasskandal" vor dem OLG Braunschweig und auch wegen der „gescheiterten“ Übernahme von VW im Jahr 2008" vor dem OLG Celle.

Vertreter institutioneller Investoren


Der Fokus der TILP Litigation ist die rechtliche Beratung und Vertretung institutioneller Investoren im außergerichtlichen und gerichtlichen Bereich. Tilp Litigation vertritt derzeit hunderte von Investmentfonds, Pensionskassen und Versicherungen weltweit in kapitalmarktrechtlichen Großschadensfällen wie Hypo Real Estate, Volkswagen „Dieselgate“ und Porsche.

Neben der Expertise in kapitalmarktrechtlichen Fällen in Deutschland berät die Tilp Litigation Mandanten auch aktiv bezüglich der Möglichkeit zur Rückholung von Geldern aus aufkommenden oder bereits bestehenden Vergleichen.

TILP Litigation überwacht in diesem Bereich zusammen mit ausgewählten Service Providern die Optionen zur Geltendmachung von Ansprüchen aus US-amerikanischen, europäischen und asiatischen Fällen. Durch ein enges Netzwerk spezialisierter Anwälte aus dem Kapitalmarktrecht im In- und Ausland können auch Fälle mit Bezug zu unterschiedlichen Jurisdiktionen vorangetrieben und betreut werden. Aufgrund der langjährigen Erfahrung bei der Rückholung von Geldern aus Settlements sowie der aktiven Beteiligung zu laufenden Klagen in kapitalmarktrechtlichen Fällen kann TILP Litigation institutionellen Häusern sehr zeitnah eine Einschätzung zur rechtlichen Situation in kapitalmarktrechtlichen Fällen geben.

Durch die enge Zusammenarbeit mit großen und namhaften Prozessfinanzierern ist TILP Litigation in der Lage, in Fällen, in denen Investmentgesellschaften kein eigenes Kapital bei der Verfolgung von Ansprüchen zur Verfügung stellen können, in interessanten Fallkonstellationen konkrete Finanzierungszusagen für die Kosten einer Klage zu vermitteln und den Mandanten aktiv bei der Prozessführung zu begleiten.

TILP Litigation ist seit Jahren eine am Kapitalmarkt engagierte Größe, die sich aktiven Investorenschutz auf die Fahne geschrieben hat. Case Management zur Durchsetzung von Ansprüchen für institutionelle Investoren steht daher im Mittelpunkt der Handlungsmaxime von TILP Litigation.

Unsere Kanzlei beschäftigt Anwälte mit ausgewiesenem bankrechtlichen Hintergrund. Neben einem Rechercheteam stehen TILP Litigation auch Anwälte mit US-Zulassung zur Seite.

Zu ihren institutionellen Mandanten pflegt TILP Litigation einen kurzen Draht, um auf Marktgegebenheiten und aktuelle Fragestellungen bei der Geltendmachung von Ansprüchen zügig reagieren zu können.

Ihre Ansprechpartner


Sie erreichen uns unter:
Office: Frau Karl, Frau Schneider
Telefon: +49.7121.90909.32
E-Mail: office@tilp-litigation.com


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

WAS KÖNNEN WIR
FÜR SIE TUN?

Schreiben Sie uns
Wir melden uns umgehend bei Ihnen!